Betriebsübersicht

Das Weingut liegt 75 km nördlich von Wien im Weinviertel an der tschechischen Grenze. Das Klima ist kontinental und stark vom pannonischen Einfluß geprägt. Dies hat warme, trockene Sommer und kalte, strenge Winter zur Folge.

Eigentümer: DI Maximilian Hardegg
Betriebsleiter: Dr. Andreas Gruber

Rebfläche: 35 Hektar
Jahresabsatz: ca. 160.000 Flaschen
Rotweinanteil: 23%
Exportanteil: 45%

Exportländer: USA, Deutschland, Niederlande, Belgien, Tschechische Republik, Kanada, Japan



Die Weingärten befinden sich in einem Umkreis von etwa acht Kilometern rund um das Weingut. Die Böden sind kalkhaltige Sedimentationsböden mit hohem Sandanteil

Sortenspiegel

Grüner Veltliner   56%
Rheinriesling   13%
Pinot Noir   12%
Zweigelt   10%
Viognier   5%
Chardonnay   4%
     
     


An Irresistible Austrian
Riesling Beckons

Published: May 9, 2011

"Our favorite was the 2008 Graf Hardegg
vom Schloss [...]
Well. This unsanctioned wine was exactly
the sort of exciting, inspiring, refreshing, mineral-laden wine that comes to mind
when I think of Austrian rieslings..."

» Zum Originalartikel
» Artikel als PDF

.....................................................



Wenige Meter von der tschechischen Grenze entfernt, keltert man nicht nur Grünen Veltliner, sondern auch Viognier und Syrah...

» Zum Artikel

 

SCHLOSSWEINGUT GRAF HARDEGG
2062 SEEFELD-KADOLZ, AUSTRIA
T +43 2943 2203 • F +43 2943 2203 10