Unsere Grundsätze

Bestimmt wird unsere Wirtschaft durch das Streben nach Nachhaltigkeit, also das Weitergeben von einer Generation an die nächste. Die Ziele der nachhaltigen Wirtschaftsweise sind Wirtschaftlichkeit und zeitgemäße Arbeitswirtschaft,  Kreislaufwirtschaft, Bodenverbesserung, Erhaltung und Förderung der Biodiversität.

Ein Weingarten soll zum einen ein ganz besonderes Habitat für Wildvögel und Insekten darstellen und zum anderen ist die Rebe eine Dauerkultur mit 30-40jährigem Umtrieb, fast wie der Wald. Der Realisierung dieser auf Langfristigkeit abzielenden Bewirtschaftung kommt die biologisch-biodynamische Wirtschaftsweise recht nahe.



Die Rebsorte prägt das Geschmacksbild des Weines bestimmend. Über den Boden erhält die Weinrebe die Nährstoffe, die sie zur Reifung der Trauben braucht. Das Klima der Region schließlich hat maßgebliche Bedeutung für all diese Vorgänge. Diese "Dreiecksbeziehung", als "terroir" bezeichnet, beeinflusst den Wein grundlegend und macht ihn einzigartig. Im Keller trachten wir danach, diese "Terroir-Noten" zu erhalten und zu fördern.

» WEINGARTEN
» KELLER


Edles aus der
Landwirtschaft

» Natives Öl vom Raps
» Cremiger Frühlingsblütenhonig

 

SCHLOSSWEINGUT GRAF HARDEGG
2062 SEEFELD-KADOLZ, AUSTRIA
T +43 2943 2203 • F +43 2943 2203 10